Referenzen

Hier finden Sie eine Auswahl meiner Referenzen:

 

Referenzen von TeilnehmerInnen offener Seminare in Führungsverantwortung oder mit PE-Erfahrung

„Nach meinem Dafürhalten sollte jede Organisation, egal ob erwerbswirtschaftlicher oder gemeinnütziger Natur, sich mit der „Gewaltfreien Kommunikation nach M. Rosenberg“ im Sinne eines besseren Verständnisses der jeweilig relevanten Umwelten vertraut machen!
Christian Rüther schafft in seinem Einführungsseminar eine gemütliche, wertschätzende Atmosphäre bei überschaubarer Seminargröße, was der Thematik durchaus entgegen kommt!
Der Stoff wird klar & strukturiert vermittelt, inhaltliche Themen auch für „unkundige“ Teilnehmer sehr klar & verständlich präsentiert, und dies alles bei genauer Einhaltung des Zeitplanes!“
Dr. Katrin Bach-Gartner (Geschäftsführerin, Gebrüder Bach GmbH – Absolventin des Einführungsseminars)

 

„Ich habe die Gewaltfreie Kommunikation als gleichermaßen einfaches und wirkungsvolles Prinzip kennen gelernt, das in allen Lebensbereichen Platz findet. Speziell in meiner Funktion als Personalist sitze ich häufig zwischen den Stühlen und kann damit auf respektvolle Weise das gegenseitige Verständnis fördern.
Christian Rüther vermittelt eindrucksvoll die Wirkung der GfK und stellt sich den Teilnehmern mit Freude und viel Empathie als kompetenter Begleiter beim individuellen Lernprozess zur Verfügung.“

Erwin Hermann (damals Personalentwickler ÖPAG – Absolvent des Basistrainings)

 

„Das Seminar von Christian Rüther hat mir in anschaulicher Weise die Praxis der GFK in ihren vielfältigen Anwen- dungsmöglichkeiten eröffnet.
Gefallen hat mir die Ausgewogenheit zwischen theoretischen Inputs, Demonstrationen der Methode und zahlreichen prak- tischen Übungen – und es hat auch Spaß gemacht.
Vielen Dank.“

Dr. Gottfried Banner (Stadtschulrat Wien Schulpsychologie – Absolvent des Basistrainings)

 

„In meiner Arbeit als Mediator ist die GFK ein wichtiges Element. Einen großen Teil hat dazu Christian Rüther beigetragen, der seine Seminare kompetent, stimmig, lebensnah und mit viel Humor gestaltet.“
Mag. Josef Pötsch (Mediator; Landesschulrat für Kärnten, Pädagogische Hochschule Kärnten – Absolvent des Basis- trainings)

 

Referenzen – Inhouse Seminare NPOs

Weitere Referenzen in dem Bereich – Gesamtüberblick meiner Kunden

  • Wifi Wien: Seminarbeurteilungen der TeilnehmerInnen (Einführungsseminare)
  • Verwaltungsakademie des Bundes (Einführungsseminare)
  • Caritas Socialis (Einführungs- und Vertiefungsseminare)
  • Caritas Wien (Einführungs- und Vertiefungsseminare)
  • Arge Bildungsmanagement: Seminarbeurteilungen der TeilnehmerInnen (Einführungsseminare)

„Es war das Erlernen einer nützlichen Methode einerseits und gleichzeitig eine inhaltlich anspruchsvolle Auseinandersetzung mit der persönlichen Haltung mir selbst und anderen Menschen gegenüber.
So einfach und trotzdem schwer, irritierend und nachhaltig entlastend gleichzeitig.
Eines meiner wirkungsvollsten Seminare! Gut, es entdeckt zu haben.“
Stadtteilzentrum Bassena: DSA Renate Schnee – Leitung (Einführungsseminar + Absolventin des Basistrainings)

 

„Mag. Christian Rüther hat für unsere Einrichtung bereits drei GFK-Einführungsseminare trainiert. Aufgrund der vielen positiven TeilnehmerInnen-Rückmeldungen haben wir auch ein Aufbauseminar ausgeschrieben, das bereits nach kurzer Zeit ausgebucht war.
Was ich und unsere MitarbeiterInnen an Herrn Rüther schätzen:
Christian Rüther lebt die Gewaltfreie Kommunikation mit Leib und Seele und konnte bei den Einführungsseminaren den Ansatz der GFK authentisch, spielerisch und mit Feuereifer vermitteln. In vielen lebensnahen Fallbeispielen – auch aus dem Alltag der SeminarteilnehmerInnen – hat er sich als äußerst kompetenter und empathischer (Beg-) Leiter mit hoher Präsenz und voller Aufmerksamkeit erwiesen. Seine Trainings sind lustbetont und humorvoll. Der zunächst etwas ungewohnte Gesprächsansatz erfordert in den Übungssequenzen ein Klima der Fehler- freundlichkeit und der Aufmunterung, es doch noch einmal zu probieren. Auch das meistert Herr Rüther mit seiner gefühlvollen und einfühlsamen Art. Ausgesprochen hilfreich sind auch die sehr ausführlichen Seminarunterlagen (Skriptum und CD-Rom). In den Evaluierungsgesprächen hat sich Herr Rüther durch seine Offenheit und Flexibilität selbst als „lernfähriges System“ ausgezeichnet.
Persönlich nachhaltig – aus Sicht als Teilnehmer – wirkt bei mir das Vier-Schritte-Modell, das ich als sehr praxistauglich erlebt habe. Die Verinnerlichung, sprich der Transfer in den beruflichen und privaten Alltag, erfordert aber ein permanentes Üben. In diesem Sinn kann ich GFK-Übungsgruppen sehr empfehlen.“

Pastoralamt der Diözese Linz: Dr. Christian Pichler – PersonalEntwicklung(Veranstalter und selbst auch Teilnehmer an einem Einführungsseminar)

 

„In der Ökodorf und Gemeinschaftsbewegung ist die Gesprächskultur ein besonders wichtiger Aspekt. Ich durfte Christian Rüther als einen kompetenten Trainer kennen lernen, der unser Team die GFK mit Authentizität und Spaß vermittelt hat.“
Keimblatt-Oekodorf: Ronny Wytek (Einführungsseminar)

 

„Gewaltfreie Kommunikation im Jugendzentrum – Ist das möglich?
Nach dem sehr kompetent durchgeführten Seminar mit Mag. Rüther sind wir uns zwar noch immer nicht sicher, haben aber viel darüber gelernt, mit welcher Haltung gewaltfreie Kommunikationsbedingungen zumindest ansatzweise verwirklicht werden können.“

Arbeitsgemeinschaft kirchlicher Jugendzentren: Mag Christa Ramsmaier (Einführungsseminar)

 

Kommentare zu GFK-Seminaren und Übungseinheiten im Rahmen des Vernetzungsprojekts „Inklusion“ in Wr. Neudorf.
Ansprechpartnerin: Irene Gebhardt, Hans-Stur-Volksschule Wr. Neudorf (Einführungsseminare + Übungshalbtage)
Volksschullehrerinnen:

  • „Christian Rüther schafft es in seinen GFK Seminaren mit hoher Kompetenz harte Selbstarbeit in Leichtigkeit zu verpacken.“
  • „Er ermöglicht auch kritisch eingestellten TeilnehmerInnen den Einstieg in die Giraffensprache, ohne die Wolfssprache auszuradieren.“
  • „Das gekonnte innere Dialogisieren von Wolf und Giraffe macht gute Kommunikation möglich.“

PädagogInnen und Personal aus den Horten:

  • „Christian Rüther beweist große Flexibilität und geht auf Wünsche und Bedürfnisse aller TeilnehmerInnen ein.“
  • „Viele `Fallbeispiele` werden anhand realer Situationen durchgespielt.“
  • „Bei den praktischen Übungen werden die 4 Schritte sehr gut begleitet und hervorragend veranschaulicht welche Wahrnehmung, welches Gefühl hinter dem einzelnen Konflikt steht.“
  • „Die Vermittlung der Inhalte erfolgt lustbetont und humorvoll!“
  • „Er behält das angestrebte Ziel im Auge, lässt aber auch Heiterkeit zu.“

ElternvertreterInnen:

  • „Christian Rüther schafft eine angenehme, vertrauensvolle Atmosphäre.“
  • „In entspannter Atmosphäre ist der Wohlfühlfaktor sehr hoch.“
  • „Um mit der Materie vertraut zu werden, ist jeder / jedem genügend Zeit gegeben.“

PädagogInnen und Personal aus den Kindergärten:

  • „Toll, wie spontan Wunschbeispiele durchgespielt und besprochen werden konnten.“
  • „Inhalte werden sehr gut und humorvoll vermittelt.“
  • „Christian ist als Trainer kompetent und gleichzeitig flexibel.“

 

 

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen